Auszeichnung des Schweizerischen Wadokai Karatedo Renmei
für Rolf Wirth
Zum ersten mal in seiner Geschichte ehrt das Schweizer Wadokai Karatedo Renmei einige seiner Mitglieder für ihr ausserordentliches Engagement.

Seit vielen Jahren setzen sich die drei Geehrten leidenschaftlich für das Wadoryu Karate in der Schweiz ein und wurden so zu Vorbildern für andere Karatekas.
In Übereinstimmung mit dem Schweizer Wadokai Karatedo Renmei und Japan Wadokai wurde ihnen der ehrenvolle Titel „Renshi” verliehen:

Danubio Alessandro, 6. Dan, Renshi
Rolf Wirth, 5. Dan, Renshi
Eveline Danubio, 5. Dan, Renshi

 

Renshi:
Die Silbe „Ren” bedeutet etwa „ausgefeilt, geschmiedet oder gehärtet”, „Shi” bedeutet „Person” oder „Mensch”. „Renshi” bezeichnet also einen „ausgefeilten Menschen” oder Experten. Ein Renshi muss seit mindestens zwei Jahren Träger des 4. Dan oder höher sein.

  renshi